Wasserspender Test 2020 – Die Besten 10 Wasserspender im Vergleich

Wasserspender sind der einfachste Weg, Flaschen nach Bedarf zu füllen. Einige moderne Wasserspender verfügen sogar über Besonderheiten wie die Abgabe von kaltem oder heißem Wasser zum Aufbrühen von Tee oder Kaffee und andere.

Wir empfehlen, beim Kauf bestimmte Faktoren zu berücksichtigen, wie z.

Typ: Auf dem Markt gibt es zwei Arten von Wasserspendern – Top Load und Table Top. Toplader oder freistehende sind für Büroräume und Haushalte geeignet (wo der Zugang zu Pipelines weit entfernt sein kann). Die Arbeitsplatte eignet sich am besten für Häuser mit wenig Platz oder wenn Sie sie auf einen Tisch stellen möchten.

Kapazität: Top Load Wasserspender fassen 20 Liter Wasserflasche. Während die Arbeitsplatte nur 5 Liter Wasserflasche aufnehmen kann.

Abkühl und Heizgeschwindigkeit:  Diese Funktion gibt an, wie viel heiß oder kalt das Wasser innerhalb einer Stunde werden kann. Für die Heißwassereinstellung gelten 5 Liter pro Stunde bei 90 ° C als wirksam. Während für kaltes Wasser 2,5 Liter/Stunde bei 12 Grad C pro Stunde gut ist.

Weitere wichtige Überlegungen sind Baumaterial, Auffangwannen, Kindersicherung und andere, die in unserem “Einkaufsführer für Wasserspender“ deutlich erwähnt werden .

Wir haben auch eine Liste der besten Wasserspender nach gründlicher Recherche, Analyse ihrer Merkmale und gründlichem Wissen über ihre Effizienz bereitgestellt.


Wasserspender Test 2020

1. Acopino Wasserspender Heißwasserspender

Acopino Wasserspender Heißwasserspender
Acopino Wasserspender Heißwasserspender
  • Heiß- und Kaltwasserspender als Standgerät mit 4 Litern Wassertank als praktisches Tischgerät
  • einfache, intuitive Bedienung durch entsprechend beschriftetes Gehäuse
  • Gleichzeitige Entnahme von heißem und kaltem Wasser ist möglich!
  • Betrieb mit handelsüblichen Gallonen möglich!
  • Kaltes Wasser: 4°C – 12°C, Heißes Wasser: 85°C – 95°C

2. Jocca 1102 Wasserspender mit Tank

Jocca 1102 Wasserspender mit Tank
Jocca 1102 Wasserspender mit Tank
  • Kühlt das Wasser auf 10-15 ºC.
  • Kältemittelbehälter von 0,7 l.
  • Mit herausnehmbarer Auffangschale für Tropfen.
  • Einschaltanzeige.
  • Leistung: 65 W

3. Honoson Wasserflasche Pumpe USB Lade Automatische Trinkwasser Pumpe Tragbare Elektrische Wasserspender

Honoson Wasserflasche Pumpe USB Lade Automatische Trinkwasser Pumpe Tragbare Elektrische Wasserspender
Honoson Wasserflasche Pumpe USB Lade Automatische Trinkwasser Pumpe Tragbare Elektrische Wasserspender
  • Hinweis: Diese Trinkwasserpumpe ist für Gallonenfässer mit 5,5 cm (2,16 Zoll) Hals geeignet. Bitte bestätigen Sie die Größe des Halses vor dem Kauf.
  • Sicheres Material: aus Kunststoff ohne BPA, Trinkwasserspender, Silikonschlauch, Edelstahl 304, ABS Kunststoff hoher Dichte
  • USB Akku: Eingebauter 1200mAh Akku. Kann für 25-30 Tage oder 3-5 Flaschen mit 4,5 l Wasser verwendet werden. Keine Notwendigkeit, jeden Tag aufzuladen.
  • Hohe Kompatibilität: Die elektrische Pumpvorrichtung eignet sich für reines Trinkwasser in Flaschen und eignet sich für eine Vielzahl von Modellen mit einem Liter Gallonenfass, ohne den Deckel zu öffnen.
  • Einfach zu bedienen: Befestigen Sie einfach die kleine Pumpe am Flaschenmund. Eine Operation, völlig problemlos auch für Kinder und Älteste.

4. LIANYANG Wasserspender

LIANYANG Wasserspender
LIANYANG Wasserspender
  • ENERGIEEINSPARUNG:550 W Heizung,75 W Kühlung,ca.35 Dezibel bei laufender Maschine,keine Geräusche,abnehmbares Allzweckwasser von oben,geeignet für 5 bis 18,9 Liter (1 bis 5 Gallonen),das Produkt enthält kein Wasser in Flaschen.
  • ULTRA-RUHIG:Der Wasserspender verwendet ein energiesparendes leises System,um bequem zu leben.Während des Heizens/Kühlens macht es die Bass-Rauschsperre unmöglich,die Geräuschlosigkeit,Sicherheit und Energieeinsparung der Aufnahme zu beurteilen.
  • MATERIAL:Lebensmittelqualität 304 Edelstahl Liner,garantieren den Seelenfrieden der Familie,intelligente Temperaturregelung,automatische Abschaltung und Antitrocknung,sicherer in der Anwendung.
  • SOFORTIGE HEISSE UND KALTE WASSERTEMPERATUR:Dieser Flaschenwasserkühlerspender liefert heißes und kaltes Wasser aus dem Hahn.Perfekt für Tee,Kaffee und natürlich gekühltes Wasser an heißen Tagen
  • HYGIENISCHE TRINKWASSERSCHLÜSSEL:Möglicherweise müssen Sie an öffentlichen Orten wie Bibliotheken,Büros,Restaurants usw.Wasserspender verwenden.Schließfächer sind ideal für Einweg-Plastikbecher,um die öffentliche Trinkwassersanierung zu gewährleisten.

5. 5 Gallonen Wasserspender heißer und kalter oberer Vorratsbehälter

5 Gallonen Wasserspender heißer und kalter oberer Vorratsbehälter
5 Gallonen Wasserspender heißer und kalter oberer Vorratsbehälter
  • ➊Heiß- und Kaltwasserspender: Wenn Sie unseren Wasserkühler und Heizspender verwenden, können Sie zwischen einem knusprigen Kalt- und Heißwasserausgang wählen, der sich ideal für kühle Erfrischungen oder kalte Getränke eignet
  • ➋Abnehmbarer Smart Seat: abnehmbar, leicht zu reinigen. Eine Vielzahl von Wasserflaschen kann verwendet werden. Entfernen und installieren Sie verschiedene Wassereimer
  • ➌Zeitersparnis: 304 Edelstahl Liner Heizung Es dauert nur 5s, um Wasser zu kochen, Heizung kann 100 ℃ erreichen, Wasserkühler schnell die Wassertemperatur auf unter 15 ° C senken, Einfache Bedienung, einfach Wasser zu nehmen
  • ➍Mehrfacher Schutz, schützen die Familie: Nach dem Erhitzen automatisch ausschalten, intelligente konstante Temperatur, Kindersicherung schützen die Gesundheit der Familie
  • ➎Größe: 11,8 Zoll (L) × 10,6 Zoll (B) × 38,4 Zoll (H), (Hinweis: Wenn Sie einen Wasserspender verwenden, sollten Sie zuerst eine Wasserquelle an der Oberseite installieren und dann den Schalter auf Heizen stellen.)

6. Orbegozo DA 5525 Wasserspender für Kaltwasser

Orbegozo DA 5525 Wasserspender für Kaltwasser
Orbegozo DA 5525 Wasserspender für Kaltwasser
  • Wasserspender für kaltes Wasser und auf Zeit
  • Wasserbehälter mit Fassungsvermögen von 7 l
  • Anzeigeleuchten für Betrieb (encendido) und Kaltwasser (agua fría)

7. Aqua Optima WC0115 lumi Wasserfilter

Aqua Optima WC0115 lumi Wasserfilter
Aqua Optima WC0115 lumi Wasserfilter
  • Der lumi Standwasserfilter/-kühler von Aqua Optima gibt Ihnen auf Knopfdruck kühles, gefiltertes Wasser..
  • 8,2 l Gesamtfassungsvermögen
  • 5,3 l Fassungsvermögen gefiltertes Wasser (10 Gläser)
  • ≤ 12° C gekühltes Wasser
  • Interner Kühlfilter-Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 0,8 l
  • Taste zur Abgabe von gefiltertem Wasser
  • LED-Kühlanzeige
  • 5-Stufen-Filtrationstechnologie von Evolve

8. Sogo DIS-SS-12010W – Kaltwasserspender mit 7-Liter-Tank Inklusive

Sogo DIS-SS-12010W - Kaltwasserspender mit 7-Liter-Tank Inklusive
Sogo DIS-SS-12010W – Kaltwasserspender mit 7-Liter-Tank Inklusive
  • Wasserspender mit externem Wassertank; Haushaltswasserspender, bequem, sauber und leicht nachzufüllen; hat auch Zubehör für Wasserflaschen und Fässer
  • Einfach zu bedienen, einfach auf den Knopf drücken, um Wasser zu holen; abnehmbare Tropfschale und Gitter für einfache Reinigung
  • Two Taps: Eine für Kaltwasser und eine für Wetterwasser; Strom und Bereitschaftslicht
  • Leistungsstarke 65 Watt; kühlt sehr schnell; perfekt für das Büro, das Zuhause und Orte, die eine kontinuierliche Nutzung von kaltem und warmem Wasser erfordern.
  • SOGO Hohe Qualität, 2 Jahre Garantie, engagierter Kundenservice

9. Frigothermo Kühlbox mit Zapfhahn Wasserspender

Frigothermo Kühlbox mit Zapfhahn Wasserspender
Frigothermo Kühlbox mit Zapfhahn Wasserspender
  • 𝐕𝐄𝐑𝐓𝐑𝐀𝐔𝐄𝐍 𝐒𝐈𝐄 𝐃𝐄𝐌 𝐓𝐄𝐒𝐓𝐒𝐈𝐄𝐆𝐄𝐑: Im Vergleich mit führenden Herstellern hat unser Thermobehälter mit Testurteil “GUT” abgeschnitten und hat die Auszeichnung Preis- und Leistungsieger erhalten.
  • 𝐁𝐄𝐒𝐓𝐄 𝐌𝐀𝐓𝐄𝐑𝐈𝐀𝐋𝐈𝐄𝐍 𝐅Ü𝐑 𝐄𝐈𝐍𝐄 𝐋𝐀𝐍𝐆𝐄 𝐊Ü𝐇𝐋𝐃𝐀𝐔𝐄𝐑: Die eingesetzten Materialien sind stabil, witterungsbeständig und lebensmittel-echt. Wir garantieren eine konstante Kühlleistung von mindestens 12 Stunden.
  • 𝐔𝐌𝐖𝐄𝐋𝐓𝐅𝐑𝐄𝐔𝐍𝐃𝐋𝐈𝐂𝐇 𝐌𝐈𝐓 𝐀𝐔𝐒𝐑𝐄𝐈𝐂𝐇𝐄𝐍𝐃 𝐒𝐓𝐀𝐔𝐑𝐀𝐔𝐌: Befüllen Sie die Kühlbox mit bis zu 8 Liter Ihres Wunschgetränkes und geben Sie Eiswürfel hinzu. Geeignet für Wasser, Saft, Schorle, Tee oder Bier uvm.
  • 𝐆𝐄𝐍𝐈𝐄𝐒𝐒𝐄𝐍 𝐒𝐈𝐄 𝐊Ü𝐇𝐋𝐄 𝐆𝐄𝐓𝐑Ä𝐍𝐊𝐄 𝐖𝐎 𝐒𝐈𝐄 𝐌Ö𝐂𝐇𝐓𝐄𝐍: Durch das geringe Gewicht von 1,24kg und dem ergonomischen Griff ist die Kuehlbox leicht zu transportieren. Ideal für unterwegs, im Sport oder im Schwimmbad.
  • 𝐒𝐂𝐇𝐍𝐄𝐋𝐋𝐄 𝐔𝐍𝐃 𝐋𝐄𝐈𝐂𝐇𝐓𝐄 𝐑𝐄𝐈𝐍𝐈𝐆𝐔𝐍𝐆: Entleeren die Restflüssigkeit über die größe Offnung oder den integrierten Zapfhahn. Reinigen Sie die Innenflächen einfach mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel.

10. MovilCom® – Wasserspender für Flaschen

MovilCom® - Wasserspender für Flaschen
MovilCom® – Wasserspender für Flaschen
  • Setzen Sie den MovilCom-Spender einfach in die Öffnung der Flasche, pumpen Sie das Wasser mit der Hand und genießen Sie es. Die bequeme und effiziente Lösung zum Servieren von Wasser, ohne schwere Flaschen anheben zu müssen. Der Wasserspender muss nur mit dem Zapfhahn und manueller Wasserpumpe montiert werden, der mit PET-Flaschen von 2 5/3/5/6/8, 10 und 12 Litern kompatibel sind. Ideal für den Einsatz im Haus, bei Gartenpartys, im Büro, beim Camping, bei Sportveranstaltungen, im Wohnmobil, und am Arbeitsplatz etc.
  • Kaltwasserspender für Wasserflaschen mit einem Durchmesser von 38 oder 48 mm sind ein unverzichtbares Zubehör in Ihrer Küche, Ihrem Büro und in Wohnmobilen. Perfektes Zubehör für Ihre Wasserflaschen mit Schraubverschluss von 38 oder 48 mm.
  • Wasserspender für Flaschen von 10 Litern mit einer maximalen Höhe von 50 cm. Wasserflaschen mit 10 Litern Fassungsvermögen überschreiten praktisch nicht die Höhe von 50 cm, entleeren Sie daher die Flasche vollständig. Beinhaltet Verlängerungsrohre für diesen Kaltwasserspender, um die Länge des mit der Flasche zu verwendenden Wassers auf einfache Weise auf über 34 cm zu verlängern, z. B. AquaBona 6,5 Liter, 8 oder 10 Liter.
  • Dank des in unserem Spender fest installierten Siphons können Sie aus den Flaschen schnell umfüllen, ohne schwere Flaschen anheben zu müssen und ohne den Flaschenverschluss zu entfernen. Mit diesem Wasserspender für Wasserflaschen ab 5 Litern mit nur 5 bis 7 schnellen Pumpbewegungen füllen Sie ein Glas Wasser ein, ohne eine große und schwere Flasche anzuheben. Perfekt für ältere Menschen und die Kleinen im Haus geeignet.
  • Für Wasserflaschen mit Öffnungen mit einem Durchmesser von 48 mm und 38 mm. Enthält einen Wasserflaschenbehälter, der mit den meisten Mineralwasserflaschen der wichtigsten Marken auf dem Markt kompatibel ist: Bezoya, Lanjarón, Solan de Cabras, Monte Pinos, aquaBona, Font D’or, Liviana, Font Vella, Sierra Cazorla. Versenkbares Rohr, anpassbar an verschiedene Kanisterhöhen bis zu 50 cm. Aus Polypropylen gefertigt. Lieferumfang: Kaltwasserspender, 2 Verlängerungsrohre, Gewindeadapter 38-48 mm, Düse

Kaufanleitung für Wasserspender

Es gibt so viele verschiedene Arten von Wasserspendern. Beim Kauf eines Wasserspenders für Ihr Zuhause oder Ihr Büro müssen Sie auch auf verschiedene Parameter achten. Daher bieten wir unten eine vollständige Kaufanleitung für Wasserspender. Sie müssen das Produkt verstehen und beurteilen, während Sie einen Wasserspender auswählen.

Die Hauptaufgabe eines Wasserspenders besteht darin, sauberes und frisches Trinkwasser abzugeben. Trotzdem kann ein effizienter und vielseitiger Wasserspender mehrere Vorteile bieten.

1. Trinkwasser

Es bietet Trinkwasser und enthält im Gegensatz zu Leitungswasser keine Chemikalien. Viele davon sind mit Wasserfiltern ausgestattet, mit denen Sie gesund bleiben, indem Sie sauberes Wasser trinken. Das Wasser bleibt frisch von Bakterien oder anderen Verunreinigungen fern.

2. Heißes oder kaltes Wasser

Die in Gewerbegebäuden verwendeten Wasserspender verfügen über eine Warm- und Kaltwasseranlage. Unabhängig vom Wetter können Sie daher Wasser trinken, damit Sie sich wohl fühlen. Außerdem können Sie kaltes Wasser für die Zubereitung von Cocktails und heißes Wasser für Getränke wie Tee und Kaffee verwenden.

3. Bequemlichkeit

Sie können es bequem verwenden und mit einem einzigen Tastendruck ein frisches Glas Wasser erhalten. Sogar Kinder können ihr eigenes Glas Wasser haben, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, sie häufig zu servieren. Sie müssen sich weniger anstrengen und müssen weder den Kühlschrank öffnen noch einen Wasserbehälter nehmen.

4. Besserer Geschmack

Einige der Spender sind mit Filtern ausgestattet, die den Wassergeschmack verbessern und zu einem höheren Wasserverbrauch führen. So können Sie mühelos Ihre Lieblingsrezepte wie Suppen und Kaffee zubereiten. Mit einem Knopfdruck können Sie einen erfrischenden Geschmack von Wasser haben.

5. Lagerung

Der mit einem Lagerschrank gelieferte reduziert die Aufgabe, die Flaschen wiederholt zu füllen. In einem Wasserspender besteht im Vergleich zur normalen Wasserspeicherung kein Kontaminationsrisiko. Wenn Trinkwasser durch eine Rohrleitung wie aus der Gemeindeversorgung fließt, gibt es dafür spezielle Modelle. Der Rest ist, wo Sie einen großen Wasserbehälter verwenden müssen, der normalerweise von einem externen Lieferanten gekauft wird.

6. Portabilität

Es kommt in einem kompakten Design und lässt Sie es überall platzieren. Sie müssen sich keine Gedanken über die Installation machen, wenn es sich um eine Arbeitsplatte handelt. Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, können Sie sich für einen freistehenden Wasserspender entscheiden. Wenn kein Platz verfügbar ist, gibt es an der Wand montierte Wasserspender. Mit Ausnahme des Wandmodells sind die Reste leicht zu transportieren.

Welche verschiedenen Arten von Wasserspendern gibt es?

Grundsätzlich stehen fünf Arten von Wasserspendern zur Verfügung, und diese sind wie folgt.

1. Tischwasserspender

Für Familien mit begrenztem Platz ist dies eine ideale Wahl, da es platzsparend gestaltet ist. Es eignet sich perfekt zum Aufstellen auf der Arbeitsplatte und ermöglicht den Anschluss an die Wasserleitung oder die Verwendung einer Flasche.

Der Tischwasserspender hat ein kompaktes Design und lässt sich problemlos bewegen. Dies hat eine breite Anwendung und bietet optimale Leistung. Es ist für eine einzelne Person oder ein Paar geeignet.

2. Toplader Freistehender Wasserspender

Diese Art von Wasserspender hat ein leichtes Design und eignet sich perfekt für den Heimgebrauch. Es ist für Räume geeignet, in denen sich die Pipeline in großer Entfernung befindet. Sie benötigen einen Wasserkrug mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern. Stellen Sie es einfach in umgekehrter Position auf das Gerät und schließen Sie es an, um Zugang zu Trinkwasser zu erhalten.

Das System muss die leere Flasche ersetzen, wenn das Wasser aufgebraucht ist. Dies ist einfach zu bedienen und versorgt Sie kostengünstig mit sauberem Trinkwasser. Sie können es leicht bewegen, wenn Sie sauberes Wasser zum Trinken benötigen. Es hat jedoch einen Nachteil, da das Anheben des Wasserbehälters, um ihn über dem Spender zu platzieren, eine anstrengende Aufgabe sein kann.

3. Bottom-Load-Wasserspender

Obwohl ein Bottom-Load-Wasserspender auf dem Markt erhältlich ist, ist er in nicht beliebt. Dies ist sehr bequem zu bedienen und perfekt für den Büroeinsatz. Es ist problemlos zu bedienen und macht das wiederholte Aufnehmen des Wasserbehälters überflüssig.

Sie müssen es nur zum Spender bringen, was eine einfache Aufgabe ist, und es in die Maschine schieben. Das System ist ideal für Orte, an denen weniger Hände zum Aufnehmen und Befestigen des Wasserbehälters vorhanden sind. Da Wasser aufgepumpt werden muss, ist es teurer als das Topload-Wasser.

4. An der Wand montierter Wasserspender

Ein an der Wand montierter Wasserspender ist an das Wasser des Gebäudes angeschlossen, um kontinuierlich Wasser und Strom für den Betrieb der eingebauten Kühleinheit zu liefern, die das Wasser kühlt. Es ist auch mit dem Entsorgungsrohr des Gebäudes verbunden, um das weggeworfene / nicht genutzte Wasservolumen abzulassen. Dieses System ist sehr praktisch und eignet sich perfekt für gewerbliche Gebäude wie Schulen und Krankenhäuser. Einige davon enthalten möglicherweise einen Knopf an der Seite oder vorne, andere enthalten möglicherweise keinen Knopf. Diejenigen, denen ein Knopf fehlt, werden mit Sensoren geliefert, die das Wasser automatisch aktivieren, wenn es jemanden erkennt. Dies ermöglicht das direkte Trinken und bietet eine einfache Funktionalität. Diese Spender liefern direkt von der Hauptwasserquelle, mit der sie verbunden sind, ohne Behandlung oder Filtration.

5. Flaschenloser Wasserspender

Flaschenlose Wasserspender filtern das Wasser durch Anschluss an eine Rohrleitung. Es wird auch als POE-Spender (Point of Use) bezeichnet und bietet ein besseres Filtersystem, um Ihnen Wasser von besserer Qualität zu liefern. Der gesamte Prozess erfordert Leitungswasser und stellt sicher, dass Sie im Gegensatz zu normalen Wasserhähnen sicheres Trinkwasser erhalten. Es bietet eine bessere Funktionalität und ermöglicht eine bequeme Verwendung. Diese Art von Wasserspender eignet sich perfekt für den gewerblichen Gebrauch, einschließlich Schulen, Büros und Industrie.

Das Aussehen des flaschenlosen Wasserspenders ähnelt dem des montierten Spenders. Ihr Unterschied liegt jedoch in der Tatsache, dass der flaschenlose Wasserspender im Vergleich zum montierten Spender mehr Personen bedienen kann. Es spart außerdem Platz und ist wartungsarm.


Faktoren, die beim Kauf eines Wasserspenders zu berücksichtigen sind:

Nachdem wir uns die Arten von Wasserspendern angesehen haben, können wir uns die Faktoren ansehen, die Sie beim Kauf eines Wasserspenders berücksichtigen sollten.

1. Konstruktion entspricht Langlebigkeit

Kaufen Sie beim Bauen immer das, das aus hochwertigen Materialien besteht. Es ist nicht nur langlebig, sondern auch sicher in der Anwendung. Wasserspender mit billigem Qualitätskunststoff können den schlechten Geschmack von Kunststoff sowohl in heißem als auch in kaltem Wasser enthalten. Entscheiden Sie sich für die aus ABS-Material in Lebensmittelqualität. Es ist langlebig, sicher und wartungsarm.

Sie können sich sogar für Edelstahl entscheiden, der sehr langlebig ist. Es kann die Bildung von Biofilmen und Bakterien reduzieren. Dies kann lange dauern, und Sie müssen sehen, ob es die Fähigkeit hat, Rost zu widerstehen. Sie sollten jedoch wissen, dass hochwertige Materialien sowohl teuer als auch eine zuverlässige Investition sein können.

2. Wasseroption für eine bessere Benutzerfreundlichkeit

Wasserspender, die normales Wasser zusammen mit kaltem und heißem Wasser liefern können, können eine ideale Option sein. Dies bietet eine bessere Funktionalität, da Sie bei Kälte Tee zubereiten können. An einem heißen, sonnigen Tag können Sie leicht kühles Trinkwasser haben. Dies bietet besseren Komfort und Sie können jederzeit heißes, kaltes und normales Wasser haben.

3. Berücksichtigen Sie Leistung und Effizienz

Die Leistung eines Wasserspenders zeigt Ihnen, wie effizient er ist. Überprüfen Sie, ob sowohl heißes als auch kaltes Wasser abgegeben werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie das Beste daraus machen können. Betrachten Sie diejenige, die mit der hohen Heizgeschwindigkeit kommt und eine bessere Funktionalität bietet.

Die allgemeine Heizleistung beträgt 5 Liter pro Stunde bei 90 Grad Celsius. Die Kühlleistung muss bei 12 Grad Celsius 2,5 Liter pro Stunde betragen. Sie müssen sowohl die Kühl- als auch die Heizleistung der Spender vergleichen, bevor Sie einen Kauf tätigen.

HINWEIS: Ein typischer Wasserkühlerspender hat unten einen geeigneten Stauraum. Dieser Speicher dient hauptsächlich zur Speicherung von kaltem und heißem Wasser. Ein Arbeitsplattenmodell hat einen kleinen Stauraum und aufgrund eines kleinen Kompressors ist das Wasser, das es abgibt, nicht so gekühlt wie bei anderen freistehenden Wasserspendermodellen.

4. Betrachten Sie Filter für eine bessere Wasserqualität

Leitungswasser ist nicht trinkbar und kann verschiedene durch Wasser übertragene Krankheiten verursachen. In einem solchen Bereich müssen sich die Menschen immer für das entscheiden, das mit einem Filtersystem geliefert wird. Mit Wasserspendern, die einen Filter enthalten, können Sie sauberes Wasser trinken.

Die verschiedenen Filtertypen, die im Spender verwendet werden, sind Wasserdestillatoren, UV-Filter und Kohlekohlefilter. Der Preis kann je nach verfügbaren Funktionen und Filtern variieren.

5. Kennen Sie die Kapazität für eine angemessene Nutzung 

Die Kapazität der Wasserflasche kann von Modell zu Modell variieren. Es kann in verschiedenen Größen angeboten werden, und Sie können diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Kleine Wasserflaschen müssen häufig gefüllt werden, was anstrengend sein kann. Eine zu große Größe erfordert möglicherweise mehr Platz zum Speichern, und Sie müssen nach mehr Platz suchen.

Wählen Sie die Flasche aus, die in Standardgrößen geliefert wird. Sie können eine Flasche mit 5 bis 20 Litern wählen.

Dies kann auch von der Verwendung abhängen. Wenn Sie einen Wasserspender für kommerzielle Zwecke suchen, können Sie den auswählen, der eine große Kapazität hat. Dies kann die Bedürfnisse aller befriedigen. Durch die große Kapazität muss die leere Trommel nicht wiederholt ausgetauscht werden, was für öffentliche Plätze langweilig sein kann.

Wir können jetzt sagen, dass Flaschen mit großer Kapazität einen besseren Komfort bieten, wenn Sie sie an die Hauptwasserversorgung des Gebäudes anschließen.

6. Suchen Sie nach einem Thermostat für die Temperaturregelung

Mit der Funktion des Thermostats können Sie die Temperatur des Abgabewassers einstellen. Es enthält ein praktisches Einstellrad, mit dem Sie die gewünschte Wassertemperatur einstellen können. Einige können sogar mit einer Wählscheibe ausgestattet sein, die die Temperatur von kaltem und heißem Wasser regeln kann. Das meiste davon kann mit einem Schalter für heißes und kaltes Wasser geliefert werden und enthält eine einstellbare Temperatur.

7. Betrachten Sie die Benutzerfreundlichkeit

Ein Wasserspender muss in einem praktischen Design geliefert werden, damit Sie ihn problemlos verwenden können. Mit benutzerfreundlichen Bedienelementen können Sie es bequem verwenden und Ihren Durst jederzeit stillen.

Es muss in der Lage sein, ein großes Glas oder bis zu einem Liter Wasserflasche aufzunehmen. Überprüfen Sie dazu den Abstand zwischen Tropfschale und Wasserhahn, damit es nicht zu Fehlbedienungen kommt. Sehen Sie sich das Design an und prüfen Sie, ob die Düse des Spenders problemlos in die Wasserflasche gelangen kann.

8. Der Weltraum ist ein großes Problem

Ein Wasserspender in kompakter Größe ist die ideale Wahl. Stellen Sie sicher, dass es nicht viel Platz einnimmt. Obwohl einige Wasserspender anscheinend klein erscheinen, können sie viel Platz in Ihrem Haus beanspruchen. Die Größe hängt auch vom Typ des Spenders ab.

Für Häuser mit begrenztem Platz ist ein Arbeitsplattenmodell die perfekte Wahl. Wenn Sie jedoch keine Einschränkungen hinsichtlich der Verfügbarkeit von Speicherplatz haben, haben Sie mehrere Möglichkeiten, die verschiedenen Typen auszuwählen. Messen Sie jedoch immer die Abmessungen des Raums, in dem Sie ihn platzieren möchten, und bestätigen Sie ihn mit der Maschine, bevor Sie einen Wasserspender kaufen.

9. Berücksichtigen Sie den Stromverbrauch für günstigere Stromrechnungen

Elektrische Wasserspender bringen jeden Monat etwas Geld auf Ihre Stromrechnung. Beachten Sie jedoch, dass der Stromverbrauch umso höher ist, je leistungsstärker der Kompressor ist. Diejenigen, die Wasser in hohem Maße erwärmen oder kühlen können, verbrauchen tendenziell mehr Strom. Die stromsparenden Wasserspender liefern mäßig heißes oder gekühltes Wasser.

10. Der Preis ist ein großer Faktor

Der Preis für einen Wasserspender kann je nach den vorhandenen Merkmalen von Modell zu Modell variieren. Wasserspender, der heißes und kaltes Wasser abgeben kann, der Preis beginnt bei ca. 5000 INR. Wenn Sie bequemere Funktionen wünschen, kann dies mehr kosten.

Tischwasserspender sind die günstigsten und eignen sich perfekt für Personen mit einem begrenzten Budget.

11. Wartung für eine problemlose Langzeitnutzung

Man kann leicht einen Wasserspender mit mehreren Funktionen je nach Budget bekommen. Entscheiden Sie sich jedoch für die wartungsarme. Suchen Sie nach Spendern mit herausnehmbaren Tropfschalen und Filtern. Diese Spender sind besser als andere, da sie problemlos verwendet werden können und selbst gereinigt werden können.

Viele Leute mögen es vielleicht nicht, es selbst zu reinigen. Für sie kann die Selbstreinigungstechnologie eine ideale Wahl sein. Bei der Selbstreinigung wird Ozon verwendet, um die Bakterien im Tank und in den Wasserleitungen zu reduzieren. Diese Funktion bietet besseren Komfort und entlastet Sie von der regelmäßigen Reinigung und Wartung.

12. Kindersicherung für mehr Sicherheit

Wenn Sie Kinder zu Hause haben, ist dies ein Muss für Sie. Dies gibt Ihnen Sicherheit und stellt sicher, dass keine versehentliche Verwendung erfolgt. Dies hält das Wasser auf der heißen Seite eingeschlossen und verhindert das versehentliche Ziehen von heißem Wasser. Es verhindert auch Missbrauch und hilft, Wasser zu sparen.

13. Warnanzeigen

Zur besseren Sicherheit können Sie sehen, ob Warnanzeigen vorhanden sind. Es gibt verschiedene Anzeigen für Strom, heißes und kaltes Wasser. Dadurch werden Sie über den Status Ihres Wasserspenders informiert. Mit einem Indikator können Sie auch feststellen, ob Ihr Wasser servierfertig ist.

Entscheiden Sie sich immer für die LED-Anzeige auf der Vorderseite, damit Sie sie bequem sehen können. Die Anzeige auf der Rückseite kann schwierig sein, da Sie die Maschine ausschalten müssen, um sie zu drehen.

14. Tropfschale

Mit einer Tropfschale können Sie die Verschmutzung des Bodens durch Überfüllung reduzieren. Es verhindert das Verschütten von Wasser und ermöglicht Ihnen eine bessere Sauberkeit. Wenn es in einem entfernbaren Design kommt, ist es besser, da Sie es leicht entfernen und reinigen können.

15. Nachtlicht

Dies ist eine weitere wichtige Funktion, mit der Sie die Maschine nachts bequemer bedienen können. Damit müssen Sie das Licht des Raums vor dem Abgeben nicht einschalten, und Sie müssen sich keine Sorgen über einen Überlauf machen. Dies ist jedoch keine obligatorische Funktion und kann Sie mehr kosten.


Wartungstipps für einen Wasserspender

Selbst wenn Sie einen selbstreinigenden Wasserspender kaufen, müssen Sie einige Anstrengungen in die regelmäßige Wartung investieren. Mangelnde regelmäßige Wartung beeinträchtigt die Qualität des Wassers als Bakterien, und die Bildung von Pilzen ist weit verbreitet.

Immer wenn Sie das Gefühl haben, dass sich der Wassergeschmack verschlechtert hat und das Wasser nicht kristallklar ist, müssen Sie den Wasserspender gründlich reinigen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Wasserspender zu reinigen.

  • Schritt 1: Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, um einen Stromschlag zu vermeiden.
  • Schritt 2: Wenn Ihr Wasserspender einen Wasserschutz hat, entfernen Sie ihn, indem Sie ihn von beiden Seiten greifen und herausziehen.
  • Schritt 3: Verwenden Sie sanfte Spülmittel und warmes Wasser, um den Wasserschutz und alle abnehmbaren Teile zu reinigen.
  • Schritt 4: Machen Sie eine Lösung aus 2 Esslöffeln Backpulver und 1 Tasse Wasser und reinigen Sie den Behälter damit. Abtropfen lassen und mehrmals ausspülen. Ersetzen Sie den Wasserschutzsatz.
  • Schritt 5: Wenn es eine Tropfschale gibt, müssen Sie diese mit Seifenwasser waschen. Stellen Sie sicher, dass das Baumaterial vollständig verschwunden ist.
  • Schritt 6: Nachdem Sie die Seifenwasserlösung verwendet haben, tauchen Sie alle Teile in sauberes Wasser und waschen Sie sie mehrmals gründlich, um den Seifengeruch vollständig zu entfernen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Teile mit einem trockenen Handtuch abtrocknen. Lassen Sie das Wasser möglicherweise beim ersten Mal nach der Reinigung ab, da der Wassergeschmack ungewöhnlich sein kann. Sie können ab dem nächsten Mal mit dem Trinken beginnen.


Häufig gestellte Fragen

1. Ist es sicher, einen Wasserspender zu benutzen?

Die Verwendung von Wasserspendern ist absolut sicher. In der Tat ist die Verwendung sicherer als die Verwendung von Plastikflaschen und Gläsern zur Speicherung von Trinkwasser. Sie sollten jedoch einen hochwertigen Wasserspender von einer geeigneten Marke kaufen. Ansonsten gibt es günstige Wasserspender aus Materialien wie Kunststoff, die auf lange Sicht schädlich sein können.
Es ist sogar noch besser, einen Wasserspender mit Filtern zu kaufen, um das Wasser aus dem Gefäß oder der Rohrleitung zu reinigen. Apropos Sicherheit: Die Wasserspender sind mit einer Kindersicherung ausgestattet, um zu verhindern, dass die Kinder den heißen und kalten Zyklus einschalten und Verbrennungen und Verbrühungen verursachen. Um die Sicherheit des Wasserspenders zu gewährleisten, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen, damit keine Bakterien oder Materialansammlungen die Wasserqualität beeinträchtigen.

2. Was ist das Wartungsintervall meines Wasserspenders?

Es gibt mehrere Parameter, die sich auf die Häufigkeit auswirken, mit der Sie Ihren Wasserspender warten sollten. Sie sind der Standort des Wasserspenders, der Spendertyp, die verwendeten Filter, die Verwendungshäufigkeit und vieles mehr. In der Regel sollte der Reinigungsservice jedoch alle 6 Monate in Anspruch genommen werden.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass sich die Wasserqualität verschlechtert hat, sollten Sie den Vorratsbehälter, das Gefäß und alle anderen abnehmbaren Teile selbst oder durch Wartung reinigen. In der Tat sollten Sie die Maschine einmal im Monat selbst reinigen.

3. Warum ist mein oben geladener Wasserspender undicht?

Wenn Ihr oben geladener Wasserspender Löcher im Flaschenhalter oder in der Flasche hat, tritt eine Undichtigkeit auf. Wenn sich die Löcher im Flaschenhalter befinden, kann er repariert werden. Wenn es sich im Flaschenverschluss befindet, müssen Sie die Flasche vollständig ersetzen.

4 . Welcher Wasserspender eignet sich am besten für mein Büro?

Ein Bottom-Loading-Wasserspender mit Warm- und Kaltwasserfunktion ist ideal für das Büro. Es ist schlank im Design, vielseitig und einfach nachzufüllen.

5. Wie benutzt man zum ersten Mal einen brandneuen Wasserspender?

Befolgen Sie die Anweisungen in der Bedienungsanleitung sorgfältig, wenn Sie Ihren Wasserspender zum ersten Mal verwenden. Im Allgemeinen werden Sie angewiesen, einen regelmäßigen Wasserkreislauf durchzuführen und das Wasser abzulassen, um alle Rückstände zu entfernen, die sich während des Versandvorgangs abgesetzt haben. Befolgen Sie das Handbuch sorgfältig und ergreifen Sie die entsprechenden Maßnahmen.

6. Warum schaltet sich der Kompressor an meinem Wasserspender häufig ein und aus?

Dies kann passieren, wenn die Raumtemperatur sehr heiß ist oder wenn nicht genügend Platz auf der Rückseite vorhanden ist.

7. Mein Wasserspender macht Geräusche. Was ist falsch?

Jeder Heiß- und Kaltwasserspender macht am Ende jedes Zyklus Geräusche, die auf den Fluss des Kältemittels zurückzuführen sind. Es ist auch völlig normal, dass der Wasserspender aufgrund der Kontraktion und Ausdehnung der Innenwand Geräusche macht.


Fazit

Wenn Sie unter heißen klimatischen Bedingungen stark, gesund oder durstig bleiben möchten, müssen Sie zu Hause Wasserspender bevorzugen. Sie sind sehr sparsam zu kaufen und liefern auch die Art von Wasser, die Sie sich wünschen – heiß, kühl und normal, abhängig von Ihren Bedürfnissen und Taten.

Unsere Top-Auswahl aus der Liste ist der  Blue Star Water Dispenser  aufgrund des schnellen Kühl- / Heizmechanismus und unterstützt 20 Liter Wasserflasche, dh geeignet für große Familienmitglieder. Es hat eine ausgezeichnete Förderrate, um die Kühle bei 3 l / h und 5 l / h für heißes Wasser zu verteilen. Dieses wunderbare Produkt lässt sich vor allem am besten in Hallen, Küchen, Speisesälen usw. platzieren und zieht die Kunden mit seiner eleganten und robusten Designstruktur an.

Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, den richtigen Wasserspender für Ihr Zuhause auszuwählen, lesen Sie die in unserem Artikel erwähnte Kaufanleitung. Wenn Sie Zweifel haben oder glauben, dass wir eines der Marken-Spendermodelle vermissen, schreiben Sie uns im Kommentarbereich unten. Wir werden sie klären und die Produktliste so schnell wie möglich mit Credits aktualisieren.


Zusammenhängende Posts